Lachs aus dem Ofen mit Proteinkruste

Lachs aus dem Ofen mit Proteinkruste

Mit wertvollen Fetten und einer Extraportion Protein

einfach
20 mins
Abnehmen

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 572 kcal 169 kcal / 100 g
Kohlenhydrate 12 g 3 g / 100 g
Proteine 29 g 8 g / 100 g
Fett 44 g 13 g / 100 g

Zutaten:
Person

Für den Lachs:
2 EL
Protein Flakes
Protein Flakes
CHF14.90
(CHF49.67/1 kg)
1 EL Olivenöl
4 Mandeln, gehackt
1 Zweig Thymian
1 TL Zitronenzeste
1 Lachsfilet (à 125 g)
1 EL Dijonsenf
Für das Gemüse:
50 g Rosenkohl
2 Karotten
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Thymian

Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung dürfen wertvolle Fette und Proteine auf keinen Fall fehlen. Im Lachs sind diese Makronährstoffe in großen Mengen zu finden. Wir setzen in diesem Rezept sogar noch einen drauf: Unsere Protein Flakes helfen dir zusätzlich dabei, deinen täglichen Proteinbedarf zu decken.

Zubereitung:

Das Rezept ergibt eine Portion mit 572 kcal und 29 g Protein.

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
  2. Protein Flakes, 1 EL Olivenöl, gehackte Mandeln, Thymianblätter und Zitronenzeste in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vermengen.
  3. Das Lachsfilet etwas trocken tupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren. Mit dem Senf bestreichen und die Proteinkruste darauf verteilen. Festdrücken. 
  4. Den Rosenkohl und die Karotten halbieren. Ebenfalls auf das Backblech legen. 


  5. 1 TL Olivenöl auf das Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. 
  6.  Für 10 Minuten im Backofen rösten. 
  7. Mit etwas Salat und einem Stück Zitrone servieren.
  8. Bon appetit!

WIE BRATE ICH LACHS IN DER PFANNE?

Die Pfanne stark erhitzen und ein hitzebeständiges Öl hineingeben. Sonnenblumen- oder Rapsöl zum Beispiel. Den Lachs mit der Hautseite in die Pfanne geben. Die Temperatur herunterdrehen. Das Filet für 8-10 Minuten auf mittlerer Hitze garen.