5×5-Trainingsplan für mehr Kraft und Muskelzuwachs

By: foodspring Editorial Team

Der 5×5-Trainingsplan ist ein hochintensives Training für jeden, der das Ziel verfolgt, mehr Kraft und Muskelmasse in kurzer Zeit aufzubauen. Richtig angewendet wird der Muskel maximal stimuliert, um einen größtmöglichen Wachstumsreiz zu erzielen.

Die Grundlagen des 5×5-Trainingsprinzips werden im Folgenden inklusive eines Beispiel-Trainingsplans erklärt. Für die richtige Anwendung und Umsetzung im Fitnessstudio gibt es den 5×5-Trainingsplan als PDF zum bequemen Download und Ausdrucken.

Für ein ganz besonders effektives Training empfehlen wir dir vor dem Start unseren kostenlosen Body Check. Berechne deinen BMI und erhalte individuell abgestimmte Trainings- und Ernährungstipps.

Jetzt kostenlos Body Check entdecken

Prinzip des 5×5-Trainingsplans

Das Prinzip des 5×5-Trainingsplan basiert auf der simplen Methode, 5 Sätze mit jeweils 5 Wiederholungen mit gleichbleibenden Gewicht durchzuführen. Mit der fünften Wiederholung im fünften Satz sollte der Muskel seine maximale Belastungsgrenze erreicht haben.

5 schwere Wiederholungen sind herausfordernd – ausreichende Pausenzeiten sind wichtig. Hör auf dein Körpergefühl.

Wie bei allen Trainingsplänen ist eine korrekte und saubere Übungsausführung zu beachten. Werden die 5 Wiederholungen in 5 Sätzen sauber und korrekt ausgeführt, darf das Gewicht in der nächsten Trainingseinheit gesteigert werden. Im Anschluss beginnt dieses Vorgehen mit dem neu bestimmten Gewicht wieder von vorne.

Unser Tipp: Protein für noch mehr Muskelwachstum

Die menschliche Muskulatur besteht aus Protein. Entsprechend ist es für erfolgreiches Krafttraining essenziell, diesen Makronährstoff über die Ernährung zuzuführen. Bei intensivem Sport sind außerdem hochwertige Kohlenhydrate und gesunde Fett wichtig. Die richtige (Sport-)Ernährung ist also das A und O eines erfolgreichen Muskelaufbau-Trainings.

Damit du die besten Effekte erzielst, haben wir dir hier unsere Empfehlungen für ein nachhaltiges Muskelaufbautraining zusammengestellt.

4er split trainingsplan abezikus

Whey Protein – Für den nachhaltigen Muskelaufbau

Dieser Klassiker ist der beliebteste Protein-Shake für den Muskelaufbau und eignet sich für alle Kraft- und Ausdauersportarten, da er hochwertige Proteinbausteine und Aminosäuren enthält, welche die Muskulatur für den nachhaltigen Aufbau benötigt.

Jetzt mit Whey Protein durchstarten

3k Protein – Ideal für Kraft- und Ausdauersportler

Dieser Protein-Shake ist ein echter Allrounder, denn er vereint unterschiedliche Proteinarten, die in einem nährstoffschonendem Verfahren hergestellt werden. Er enthält viele essenzielle Aminosäuren und eignet sich sowohl für den Muskelaufbau, als auch zum Abnehmen.

Jetzt Protein Allrounder entdecken

Komplexe Grundübungen als Grundlage des 5×5-Trainingsplans

Grundsätzlich kann das 5×5-Trainingssystem als Ganzkörpertraining betrachtet werden. Vor allem als Beginner sollte sich die Auswahl der Übungen auf sogenannte Grundübungen beschränken. Vorwiegend werden durch Grundübungen in jeder Trainingseinheit Ober- und Unterkörper gleichermaßen trainiert. Insbesondere Grundübungen wie Kniebeugen, Kreuzheben oder Bankdrücken fördern das Zusammenspiel großer und kleiner Muskelgruppen, um den Aufbau von Kraft und Muskeln zu begünstigen.

Zudem wirken Grundübungen positiv auf den Herzmuskel und stärken damit das Herz-Kreislauf-System.

5x5 Trainingsplan

Aufbau des 5×5-Trainingsplans

Grundsätzlich wird beim 5×5-Trainingssystem für Beginner, Fortgeschrittene und Profis an 3 Tagen für 6-9 Wochen trainiert. Um zwischen den Trainingseinheiten einen Tag Pause einzuhalten, empfiehlt sich der Rhythmus von Montag, Mittwoch und Freitag.

Bei einer korrekten und sauberen Übungsausführung wird der Muskel vollständig stimuliert ohne dabei den Körper zu überlasten. Die Auswahl des Trainingsgewichtes variiert je nach Trainingszustand. Dabei wird das 5×5-Training für Fortgeschrittene durch höhere Gewichte in allen Übungen bestimmt.

Beispielwoche für Beginner:

  • Montag: 5×5 mit 85% des maximalen Gewicht
  • Mittwoch: 5×5 mit 85% des maximalen Gewicht
  • Freitag: 5×5 mit 85% des maximalen Gewicht

Beispielwoche für Fortgeschrittene:

  • Montag: 5×5 mit 85% des maximalen Gewicht
  • Mittwoch: 5×5 mit 65% des maximalen Gewicht
  • Freitag: 5×5 mit 70-80% maximalen Gewicht

Empfohlen werden wöchentliche Steigerungen von 2,5% des Gewichtes. Um den Kraft- und Muskelzuwachs weiter zu fördern, sind die Intensitäten für fortgeschrittene Athleten zu variieren. Bei 3 Trainingstagen pro Woche beginnt das Training am ersten Trainingstag mit hohem Volumen.

Darauf folgt ein Regenerationstag mit 65% des maximalen Gewichtes. Am dritten Trainingstag empfiehlt sich eine mittlere Belastung des Trainingsgewichts.

Hier findest du unseren detaillierten und übersichtlichen Trainingsplan. Ideal zum Ausdrucken.

5X5 Trainingsplan PDF

Beispiel-Trainingsplan 5×5

Das Training startet und endet mit einer kurzen Cardio-Einheit von 5-10 Minuten, wahlweise auf Crosstrainer, Laufband, Rudergerät oder Ergometer. Danach empfiehlt sich eine spezielle Aufwärmung mit einer leeren Hantelstange und 15-20 Wiederholungen, bevor das eigentliche 5×5-Training startet.

Trainingstag 1 Bankdrücken Kniebeugen Langhantelrudern
Trainingstag 2 Kniebeugen Kreuzheben Klimmzüge Military Press
Trainingstag 3 Kniebeugen Bankdrücken Kniebeugen Kreuzheben

 

Vorbereitung ist alles – So bringst du dein Training aufs Maximum

Du möchtest dein Training aufs nächste Level bringen? Dann ist die richtige Vorbereitung das A und O. Denn das effizientere Workout startet vor dem Schweiß. Dein Trainingserfolg beginnt im Kopf und endet in deinen Muskeln. Mit unseren Energy Aminos sorgst du für den Workout Kick vor dem Training und bringst dein Trainings aufs Maximum. Neugierig geworden?

©foodspring
Klick hier, um Energy Aminos zu entdecken

Unser Tipp:

Wer einen noch höheren Trainingsreiz setzen möchte, kann alternativ am dritten Trainingstag das 5×5-Volumentraining durch ein Intensitätstraining, wie zum Beispiel Pitt Force Training ersetzen

Vorteile des 5×5-Trainingsplans

Progressive Steigerung für mehr Kraft und Muskelwachstum

Sind mit dem gewählten Trainingsgewicht mehr als 5 Wiederholung in allen Übungssätzen möglich, kann das Gewicht bei der nächsten Trainingseinheit gesteigert werden. Mit fortlaufender Steigerung der Gewichte werden bei ausreichender Regenerationszeit in relativ kurzer Zeit erhebliche Kraftfortschritte erreicht.

Variable und flexible Trainingsgestaltung

Je nach Trainingsziel und Trainingsstand können auf Basis des 5×5-Trainingsplans die Anzahl der Wiederholungen und Sätze variiert werden. So kann das System für Ziele wie Maximalkraft auf 3×3 reduziert oder auf 3×10 Wiederholungen für das Hyperthrophie-Training erhöht werden, um die bestmöglichen Trainingsergebnisse zu erzielen.

Geringes Risiko von Überlastungen

Grundsätzlich wird mit einem Trainingsgewicht von 70-80% der Maximalleistung trainiert, um für fünf Sätze mit je fünf Wiederholungen die nötige Kraft zu bewältigen. Mit einer steigenden Ermüdung verschlechtert sich die Übungsausführung und erhöht das Risiko von Fehlbelastungen. Zudem senken geregelte Regenerationsphasen und eine mittlere Trainingsintensität die Gefahr einer Überlastung.

Für wen eignet sich der 5X5-Trainingsplan?

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene bis hin zu Kraftsportprofis finden mit dem 5×5 Trainingsplan eine Trainingsmethode, die auf gleichmäßigen und schnellen Muskelzuwachs sowie konstanten Kraftaufbau abzielt. Besonders Beginner im Krafttraining können mit dem 5×5-Trainingsplan ein solides Fundament an Kraft, mehr Stärke und Muskelmasse aufbauen.

Nicht der passende Trainingsplan für dich? Wir haben weitere Trainingspläne, die sicher besser zu dir passen. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem 3er-Split-Trainingsplan oder dem 4er-Split-Trainingsplan?

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Kommentare

Verwandte Artikel

shares