Knoblauch-Ingwer-Lachs mit gebratenem Reis

mit einer süßen Glasur und gebratenem Blumenkohlreis

Garlic Ginger Salmon with fried rice
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 45 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 644
Proteine 33 g
Fett 27 g
KH 68.5 g
Zutaten …

2 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
FÜR DEN REIS:
100 g Trockener, brauner Reis
300 g Blumenkohl, äußere Blätter entfernt
0.5 EL Kokosöl
Kokosöl
Kokosöl
Allround-Talent für Küche & Körper
4.8/5
CHF9.90
320 g
(CHF30.94/1 kg)
1 Karotte, gewürfelt
1 TL geröstetes Sesamöl
1 EL Fischsauce oder Sojasauce
100 g Tiefkühlerbsen
3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

2.
FÜR DEN LACHS:
2 Filets Lachs
1 EL Ahornsirup
1 EL Sojasauce
0.5 EL Reisessig
1 Zehe Knoblauch, gehackt
1 TL geriebener Ingwer

Knoblauch-Ingwer-Lachs mit gebratenem Reis

mit einer süßen Glasur und gebratenem Blumenkohlreis

Sticky Knoblauch-Ingwer-Lachs mit gebratenem Reis, gefüllt mit Gemüse für ein gesundes Wochenendessen. Wir verwenden eine Mischung aus braunem Reis und Blumenkohlwürfeln für unseren gebratenen Reis und fügen Erbsen, Karotten und Frühlingszwiebeln hinzu, die für den Geschmack sorgen. Eine süße & salzige Glasur aus Ahornsirup und Sojasauce, gewürzt mit Ingwer und Knoblauch, wird auf gegrillte Lachsfilets gestrichen. Eine köstliche Proteinquelle!

Zubereitung

  • Den braunen Reis nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseite stellen.
  • Schneide den Blumenkohl in mittelgroße Röschen und püriere ihn in einer Küchenmaschine, bis er in reisgroße Stücke zerfällt. Wenn du keine Küchenmaschine hast, kannst du den Blumenkohl auch mit der groben Seite einer Küchenreibe reiben.
  • Das Kokosöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die gewürfelte Karotte dazugeben. Bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie anfangen, weich zu werden - etwa 5 Minuten. Den Blumenkohl dazugeben und weitergaren, bis er anfängt, braun zu werden. Den gekochten braunen Reis, das Sesamöl, die Fischsauce und die Erbsen hinzugeben und rühren, bis die Erbsen aufgetaut sind. Vom Herd nehmen und mit den Frühlingszwiebeln garnieren.
  • Heize den Backofengrill auf die höchste Stufe vor.
  • Für den Lachs: Den Lachs mit der Hautseite nach oben auf ein leicht mit Öl bestrichenes Backblech legen. 5 Minuten unter den Grill legen und dann mit der Hautseite nach unten umdrehen.
  • Ahornsirup, Sojasauce, Essig, Knoblauch und Ingwer in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sie leicht angedickt sind. DieLachsfilets mit dieser Mischung bestreichen und weitere 5-7 Minuten im Ofen grillen, bis sie durchgebraten sind.
  • Den Lachs mit dem gebratenen Reis und der übrigen Glasurmischung servieren.
  • Guten Appetit!
Wenn du wenig Zeit hast, lass die glasierten Lachsfilets weg und füge für ein schnelles Pfannengericht dem gebratenen Reis einfach ein paar Rühreier und ein paar gefrorene Garnelen (oder gewürfelten Tofu) hinzu.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst