No-Bake Karottenkuchen Rezept

Deine Energie Balls als Kuchen

No Bake Karottenkuchen
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 15 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 311
Proteine 8 g
Fett 18 g
KH 30 g
Zutaten …

9 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
Für den Kuchen:
180 g Walnüsse
45 g Kokoschips
30 g Mandelmehl
1 TL Zimt
1 TL Ingwer, gerieben
TL Muskatnuss, gemahlen
2 TL Orangenabrieb
1 TL Flavour Kick Vanille-Geschmack
Flavour Kick Vanille-Geschmack
Flavour Kick Vanille-Geschmack
Einfacher denn je: Zucker reduzieren und den Geschmack gesunder Lieblingsspeisen verbessern
4.3/5
CHF14.90
120 g
(CHF12.42/100 g)
240 g Medjool Datteln
150 g Karotten, gerieben
Eine Prise Salz

2.
Für das Frosting:
140 g Cashews, eingeweicht
200 ml Kokosmilch
60 g Kokosöl
Kokosöl
Kokosöl
Allround-Talent für Küche & Körper
4.8/5
CHF9.90
320 g
(CHF30.94/1 kg)
1 EL Erdnussbutter
Erdnussbutter
Erdnussbutter
Der leckere Protein-Snack
4.5/5
6.9000
250g Glas
()
3 EL Ahornsirup
1 TL Flavour Kick Vanille-Geschmack
Flavour Kick Vanille-Geschmack
Flavour Kick Vanille-Geschmack
Einfacher denn je: Zucker reduzieren und den Geschmack gesunder Lieblingsspeisen verbessern
4.3/5
CHF14.90
120 g
(CHF12.42/100 g)
2 EL Zitronensaft
Eine Prise Salz
Optionale Toppings geröstete Nüsse, Kokoschips

No-Bake Karottenkuchen Rezept

Deine Energie Balls als Kuchen

Recipe Development & Content Editor
Karottenkuchen war schon immer dein absoluter Lieblingskuchen? Dann wird es dich freuen, denn unsere No-Bake Variation kannst du in ihren vollen Zügen genießen. Zuckerarm, vegan und schön nussig ist sie der ideale Snack für zwischendurch.

Zubereitung

  • Zutaten:
    180 g Walnüsse, 45 g Kokoschips, 30 g Mandelmehl, 1 TL Zimt, 1 TL Ingwer, 0,25 TL Muskatnuss, 2 TL Orangenabrieb, 1 TL Flavour Kick Vanille-Geschmack,  Eine Prise Salz
    Walnüsse, Kokoschips, Mandelmehl, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Orangenabrieb, Flavour Kick und Salz in einen leistungsstarken Mixer geben und fein mixen.
  • Zutaten:
    240 g Datteln
    Datteln hinzugeben und nochmals mixen. Es sollte ein krümeliger Teig entstehen.
  • Zutaten:
    150 g Karotten
    Die geriebenen Karotten hinzugeben und nochmals mixen.
  • Eine Backform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Mit feuchten Händen gleichmäßig festdrücken und den Karottenkuchen in den Kühlschrank stellen.
  • Zutaten:
    140 g Cashews, 200 g Kokosmilch, 60 g Kokosöl, 1 EL Erdnussbutter, 3 EL Ahornsirup, 1 TL Flavour Kick Vanille-Geschmack, 2 EL Zitronensaft,  Eine Prise Salz
    Nun das Frosting zubereiten: Alle Zutaten für das Frosting in einen leistungsstarken Mixer geben und fein pürieren.
  • Das Frosting gleichmäßig über dem Karottenkuchen verteilen und ihn für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Karottenkuchen vor dem Servieren in neun gleichgroße Stücke schneiden.
  • Nach Belieben mit gerösteten Nüssen oder Kokoschips garnieren.
    No-Bake Karottenkuchen
  • Guten Appetit!
Unser Tipp No-Bake Karottenkuchen Rezept

Unser Tipp: Karottenkuchen Muffins

Du möchtest deinen Carrot Cake überall mit hinnehmen? Dann solltest du unser Rezept für Karottenkuchen Muffins ausprobieren.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst