Pasta mit Thunfisch, Zucchini und Chili

mit knusprig gerösteten Semmelbröseln

two bowls of Tuna courgette and chilli pasta with a slice of lemon
Ziel Shape
Gesamtzeit 30 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 531
Proteine 53 g
Fett 20.5 g
KH 34 g
Zutaten …

2 Personen

Deine Einkaufsliste

200 g Protein Pasta
Protein Pasta
Protein Pasta
Weniger Carbs. Aber echte Pasta.*
4.2/5
CHF6.90
250g
(CHF2.76/100 g)
2.5 EL Olivenöl
3 EL trockenes Paniermehl
Salz
1 mittel Zucchini, grob gerieben
0.5 Zitrone, Schale fein gerieben, Saft
0.5 TL Chiliflocken
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 (160g) Dose Thunfisch, in Wasser, abgetropft

Pasta mit Thunfisch, Zucchini und Chili

mit knusprig gerösteten Semmelbröseln

Eine proteinreiche Pasta mit Thunfisch, Zucchini und Chili. Mit einer schnellen, geriebenen Zucchini- und Chilisauce, die supereinfach zubereitet ist und sich perfekt für ein Essen bei warmem Wetter eignet. Mit knusprig gerösteten Semmelbröseln bestreut, für den besonderen Crunch.

Zubereitung

  • Die Protein Pasta in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser bissfest kochen (etwa 6 Minuten). Abgießen und beiseite stellen.
  • In einer großen Pfanne 1/2 Esslöffel Öl bei starker Hitze erhitzen. Sobald sie heiß sind, die Semmelbrösel und eine Prise Salz hinzufügen und umrühren. Bei starker Hitze rühren, bis sie goldgelb und knusprig sind, dann in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Das restliche Öl in derselben Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die geriebene Zucchini hinzufügen und unter häufigem Rühren kochen, bis sie weich ist - etwa 5 Minuten. Den Zitronensaft und die Zitronenschale, die Chiliflocken und eine Prise Salz und schwarzen Pfeffer einrühren. Noch 1 Minute kochen lassen, dann den abgetropften Thunfisch unterrühren und ihn in kleine Stücke zerteilen.
  • Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und umrühren, bis sie bedeckt sind. Vom Herd nehmen und auf zwei Schüsseln aufteilen. Mit den gerösteten Semmelbröseln bestreuen und servieren.
  • Guten Appetit!
Wenn du keinen Thunfisch magst, versuche es mit einem anderen Fisch wie Sardinen oder Räucherlachs. Du kannst den Thunfisch auch gegen gekochte Hühnerbrust austauschen, wenn du keinen Fisch magst.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst