Pasta mit rotem Walnusspesto

veganes wohlfühl nudelgericht

20 Mins
leicht
Shape
Das optimale Rezept für deine nächste Pasta-Party. So nennt man Pastagerichte, die von Läufern vor dem Tag eines Marathons zubereitet werden. Aber keine Sorge – du darfst diese leckeren Spaghetti auch ohne Marathon essen. Neben Kohlenhydraten sind hier auch andere wichtige Nährstoffe enthalten!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
723 kcal
297 g / 100g
Kohlenhydrate
75 g
31 g / 100g
Proteine
19 g
8 g / 100g
Fett
36 g
15 g / 100g

Zutaten Person

100 g Spaghetti, Vollkorn
50 g Cocktailtomaten
1 Knoblauchzehe
40 g getrocknete Tomaten, ohne Öl
25 g Walnüsse
15 ml Olivenöl
etwas frischen Basilikum (optional)
Salz, Pfeffer
Für das Topping:
5 g Walnüsse

Zubereitung

  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. 
  • Die Hälfte der Cocktailtomaten, den Knoblauch, die getrockneten Tomaten und Walnüsse mit dem Öl und etwas Basilikum in ein hohes Gefäß füllen.
  • Mit einem Stabmixer zu Pesto verarbeiten. Nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen. 
  • Die restlichen Cocktailtomaten halbieren. 
  • Das Pesto mit den Nudeln und den Cocktailtomaten vermengen und anrichten. Als Topping können Walnüsse und/oder Crunchy Veggies darüber gegeben werden.
  • Guten Appetit!

unser tipp

Walnüsse besitzen im Vergleich zu anderen Nüssen einen vergleichsweisen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese sind essentiell für einige Körperfunktionen. Deshalb sollten Walnüsse Grundbestandteil deines gesunden Ernährungsplans sein.

Comments

shares