Protein Tiramisu

Protein Tiramisu

Unsere gesunde Abwandlung des cremigen Desserts

Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
25 Mins
leicht
Shape
Zucker, Mascarpone und Löffelbiskuit. Landet von deinem Teller gefühlt direkt auf die Hüften. Wie du das italienische Dessert hingegen kalorienarm und proteinreich genießen kannst, zeigen wir dir mit diesem Fitness Tiramisu. Unser Whey Protein mit Kaffee-Geschmack macht’s möglich!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
169 kcal
109 g / 100g
Kohlenhydrate
6 g
4 g / 100g
Proteine
25 g
17 g / 100g
Fett
5 g
3 g / 100g

Zutaten Personen

Es ergeben sich ungefähr 6 Stücke. 1 Stück hat etwa 169 kcal und 24 g Protein.
Für den Biskuitteig:
4 Eier
2 EL
Whey Protein Kaffee-Geschmack
Whey Protein Kaffee-Geschmack
CHF49.90
(CHF66.53/1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2 TL Backpulver
etwas Stevia zum Süßen (oder anderes Süßungsmittel)
Für die Creme:
600 g Magerquark
4 EL Whey Protein Kaffee von foodspring
2 TL Vanilleextrakt
1 Prise Zimt (optional)
etwas Stevia zum Süßen (oder anderes Süßungsmittel)
nach Belieben einen Schuss Milch
Für das Topping:
2 EL Kakaopulver, ungesüßt

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  • Das Eigelb, Whey Protein Pulver, Backpulver und Stevia nach persönlichem Geschmack schaumig rühren. Dann das Eiweiß unterheben.
  • Eine runde Kuchenform mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten. Die Masse hineingeben und glattstreichen.
  • Für 10 Min. backen und anschließend etwas abkühlen lassen. (Keine Sorge, der Hügel in der Kuchenmitte verschwindet nach einiger Zeit.)
  • Für die Creme den Magerquark mit dem Whey Protein Pulver, Vanilleextrakt und Zimt vermengen. Mit Stevia süßen, bis der gewünschte Süßegrad erreicht wurde. Mit einem Schuss Milch wird die Masse cremiger.
  • Den Biskuitteig in längliche Stücke schneiden. Den Boden einer beliebigen Form mit der Hälfte des Biskuits belegen.
  • Die Hälfte der Quarkcreme darauf geben und verstreichen. Danach wieder eine Schicht Biskuitteig darauflegen. Dann die restliche Quarkcreme.
  • Abschließend Protein Tiramisu mit Kakaopulver bestreuen und für 30 Min. kaltstellen.
  • Guten Appetit!

Schmeckt das gesunde Protein Tiramisu wie das Original?

Natürlich nicht. Wie das Tiramisu Rezept deiner Oma wird es nicht schmecken. Dieses Protein Tiramisu ist aber vor allem nicht so fettig und liegt nicht schwer im Magen. Das Whey Protein Pulver sorgt für eine angenehm süße Kaffeenote. Den allgemeinen Süßegrad kannst du dank des Stevias selbst regulieren.

Unser Tipp

Wenn du verschiedene Flavour Drops zu Hause hast, kannst du sie hier selbstverständlich zum Einsatz bringen. Zum Magerquark passen beispielsweise folgende Geschmäcker: Vanille, Karamell, Toffee, Mandel.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

shares