Salat mit Hünchenbrust oder Tofu

Leichter Mittagssalat

Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
Why trust us?
15 Mins
leicht
Shape

Hähnchen und Tofu sind fett- und kohlenhydratarme Proteinquellen, die du ganz leicht in deinen gesunden Ernährungsplan integrieren kannst. Knusprig angebraten werten sie jeden Salat auf!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
kcal
81 g / 100g
Kohlenhydrate
g
3 g / 100g
Proteine
g
11 g / 100g
Fett
g
3 g / 100g

Zutaten Person

nach Belieben Salat
200 g Hühnchenbrust
oder
125 g Räuchertofu
200 g Rohkost nach Belieben (z.B. Gurke, Paprika, Tomaten)
1 TL
Kokosöl
Kokosöl
CHF9.90
(CHF30.94/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Für das Dressing:
1 Zehe Knoblauch
2 EL Joghurt
1 EL Balsamicoessig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  • Salat unter kaltem Wasser waschen und in eine große Schüssel geben.
  • Pfanne erhitzen und mit Kokosöl bestreichen.
  • Topping (Fleisch oder Tofu) in der Pfanne anbraten und mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen verfeinern.
  • Für das Dressing den Knoblauch fein hacken und zusammen mit dem Joghurt und Balsamico in einem Glas anmischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Topping (Fleisch oder Tofu) in Stücke schneiden.
  • Einen Teil des Dressings mit dem Salat vermengen.
  • Salat und Topping auf einem Teller anrichten und mit dem restlichen Dressing garnieren.
  • Guten Appetit!
Tipp Wenn du das Olivenöl im Dressing durch Joghurt ersetzt, sparst du viele Kalorien! Auch kannst du verschiedene Toppings zu deinem Salat kombinieren: Probiere auch angebratenes Gemüse, Seitan, Garnelen oder Rinderfilet.

Comments

shares