Vanillekipferl Rezept mit Datteln

Leckere Plätzchen für die Adventszeit

Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.
30 Mins
leicht
Shape
Plätzchen backen gehört für uns einfach in die gemütliche Adventszeit. Wenn es in der Küche verführerisch nach Zimt riecht, im Radio „Last Christmas“ ertönt und in der Teetasse ein heißer Glühwein oder Früchtepunsch dampft, dann wissen wir – Weihnachten steht vor der Tür. Passend dazu haben wir ein schnelles und einfaches Vanillekipferl-Rezept kreiert. Ohne Weizenmehl, Butter und Eier. Dafür mit hochwertigem Protein und fruchtigen Datteln.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
kcal
365 g / 100g
Kohlenhydrate
g
15 g / 100g
Proteine
g
28 g / 100g
Fett
g
21 g / 100g

Zutaten Personen

200 ml Kokosnussmilch
150 g Backprotein von foodspring
30 g Whey Protein Vanille von foodspring
100 g getrocknete Datteln
100 g gemahlene Mandeln
50 g gemahlene Haselnüsse
1 Stück Vanilleschote

Zubereitung

  • Datteln für mindestens 3 Stunden in heißem Wasser einlegen. 
  • Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Datteln cremig mixen.
  • Andere Zutaten hinzugeben und mixen.  
  • In kleine Halbmonde formen und auf ein Backpapier platzieren. 
  • Für ca. 15 Minuten im Ofen backen.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

So formst du Vanillekipferl: Einfach etwas Teig mit den Handinnenflächen zu einer schmalen Rolle formen und dann auf dem Backblech zu einem Halbmond formen. Fertig!  
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

shares