Zimtschnecken Rezept

Schön luftig und saftig

Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 40 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 235
Proteine 8 g
Fett 7 g
KH 35 g
Zutaten …

12 Personen

Deine Einkaufsliste

Aus dem Teig haben wir 11 kleinere Zimtschnecken zubereitet. Eine Zimtschnecke enthält etwa 235 kcal und 8 g Protein.
1.
Für den Teig:
240 ml warme Milch (1,5% Fett)
1 Pck. Trockenhefe (7 g)
40 g Kokosblütenzucker
1 Prise Salz
1 Ei
360 g Dinkelmehl (z.B. Type 360)

2.
Für die Füllung:
2 EL flüssiges Kokosöl von foodspring
2 EL Zimt
80 g Kokosblütenzucker

Zimtschnecken Rezept

Schön luftig und saftig

Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
Sind die Zimtschnecken erst einmal im Ofen, riecht die ganze Wohnung nach wenigen Minuten einfach köstlich! Genieß die süßen, weichen Teilchen ohne dickes Frosting. Zauber dir stattdessen eine super leckere, cremige Haselnusssauce dazu. Die schmeckt uns sogar noch besser!

Zubereitung

  • Warme Milch zusammen mit Hefe und Zucker in einer großen Schüssel verrühren, dann 10 Minuten ruhen lassen. Darauf achten, dass die Milch nicht zu heiß ist.
  • Kokosöl, Salz und Ei dazugeben und mit einem Handgerät oder Löffel schaumig rühren. 
  • Anschließend nach und nach Mehl in die Schüssel geben und weiterrühren.
  • Wenn sich ein zäher Teig gebildet hat, die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und für 45 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Der Teig sollte sich etwa verdoppeln.
  • In der Zwischenzeit Zucker und Zimt vermengen.
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig quadratisch ausrollen. Mit Kokosöl bestreichen und die Zimt/Zucker-Füllung darauf verteilen.
  • Teig nun einrollen und mit einem scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Schnecken in eine Form legen und nochmals für 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Für 20-25 Minuten goldbraun backen.
  • Für das Topping Whey Protein mit Milch verrühren und auf die leicht abgekühlten Zimtschnecken streichen. 
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

Dazu schmeckt auch ein gesundes Frischkäse-Frosting. Vermenge dafür einfach etwas Frischkäse mit Zucker/Stevia/Whey Protein Pulver, Zitronensaft, Kokosöl und Vanilleextrakt. Verteile es auf die abgekühlten Zimtschnecken. Lecker!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare